www.zeit.deProbe-Abo

Thema: Leitartikel

Ehe für alle II

Passt das unter einen Hut? Nein

Aus: Christ & Welt Ausgabe 22/2015

Die katholische Kirche wird sich spalten, meint WOLFGANG THIELMANNmehr

Ehe für alle I

Passt das unter einen Hut? Ja

Aus: Christ & Welt Ausgabe 22/2015

Das irische Votum ist eine Chance für die katholische Kirche, meint CHRISTIANE FLORINmehr

Sagen Sie jetzt nichts, Frollein

Aus: Christ & Welt Ausgabe 21/2015

Die katholische Kirche streitet erbittert um die Ehe. Kardinäle bekämpfen einander, Bischöfe kanzeln Laien ab. Wer soll da noch Lust auf eine kirchliche Trauung bekommen?mehr

Ehrung

Stolz auf Óscar

Aus: Christ & Welt Ausgabe 20/2015

Der 1980 ermordete Erzbischof von San Salvador galt lange als Idol linkskatholischer Basisgruppen, Rom tat sich schwer mit ihm. Am 23. Mai spricht Franziskus den Kämpfer für die Armen selig. Die Zähmung eines Widerspenstigen? VON CHRISTIANE FLORINmehr

Taizé

Das Vermächtnis des Traumtänzers

Aus: Christ & Welt Ausgabe 19/2015

Am 12. Mai wäre Frère Roger hundert Jahre alt geworden. Der Gründer von Taizé prägte ein neues Bild von Kirche: jung, fröhlich, fromm. So könnte die Zukunft des Christentums im 21. Jahrhundert aussehenmehr

Gottschalk – der große Katholik?

Aus: Christ & Welt Ausgabe 18/2015

Der Entertainer mit dem Hang zur Glitzerkleidung hat seine Autobiografie veröffentlicht. Darin bekennt er sich zu seinem Glauben: entspannt und ohne Chichi. Ist der Mann ein Vorbild? Nein, da fehlt noch was, meint Christiane Florin mehr

Gottschalk – der große Katholik!

Aus: Christ & Welt Ausgabe 18/2015

Der Entertainer mit dem Hang zur Glitzerkleidung hat seine Autobiografie veröffentlicht. Darin bekennt er sich zu seinem Glauben: entspannt und ohne Chichi. Ist der Mann ein Vorbild? Ja, lobt Patrik Schwarz. Nein, da fehlt noch was, meint Christiane Florin mehr

Priester brauchen Prestige

Aus: Christ & Welt Ausgabe 17/2015

Wissenschaftler haben auf das Seelenleben katholischer Seelsorger geblickt. Ihre Studie belegt, dass sich viele Geistliche mit dem Zölibat schwertun. Doch dieses Reizthema überschattet eine wichtige Erkenntnis: Den Geistlichen fehlt Anerkennung, auch innerhalb der Kirche mehr

Wolf Biermann: Kurzer Nachruf auf Günter Grass

Geliebte Nervensäge

Aus: Christ & Welt Ausgabe 16/2015

Günter Grass hatte etwas von einer Kirchenglocke. Läutet sie zur Unzeit, geht sie mit ihrer Lärmbelästigung manchen auf den Zeiger. Bleibt das Geläut aber aus, sprechen selbst die, die der Krach störte, von einem Kulturverlustmehr

Wolf Biermann über Günter Grass:

"So blieben wir leider zerfreundete Freunde"

Aus: Christ & Welt Ausgabe 16/2015

Wolf Biermann schreibt, was ihn mit Günter Grass verband und was ihn von ihm trenntemehr

< Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste >