www.zeit.deProbe-Abo

Thema: Leitartikel

Das Abendland ­retten, aber richtig!

Aus: Christ & Welt Ausgabe 23/2016 (Katholikentag)

Warum wir das christliche Abendland nicht denen überlassen dürfen, die es ständig untergehen sehen. Ein Plädoyer für einen selbstbewussten Umgang mit unseren kulturellen und religiösen Wurzelnmehr

Genius der Weiblichkeit

Aus: Christ & Welt Ausgabe 22/2016

Franziskus will eine Weihe für Frauen prüfen. Für die einen ist das eine Anbiederung an den Zeitgeist. Andere fordern Gleichstellung am Altar. Unsere Autorin Alina Rafaela Oehler ist jung, katholisch, konservativ und von der Idee des Papstes begeistert. Nur Priesterinnen gehen ihr zu weitmehr

Steht der Staat über der Religion?

Aus: Christ & Welt Ausgabe 21/2016

Deutschland ist ein säkularer Staat, sagt Volker Kauder von der CDU: Die Religionen müssen sich den Gesetzen fügen, nicht umgekehrt. Stimmt das? Ja, sagt Wolfgang Thielmann, denn Recht gilt für alle. Nein, sagt Hannes Leitlein, dieser Satz kann nicht unwidersprochen bleiben. mehr

Franz versteht die Frauen

Aus: Christ & Welt Ausgabe 20/2016

Der Vatikan gründet ein Frauenmagazin. Das passt zur weiblichen Linie des Papstes, sagt Laura Díaz. Die Redaktion von Christ&Welt zeigt, wie das Heft auch aussehen könnte. Würden Sie es kaufen?mehr

Die Misstrauenskrise

Aus: Christ & Welt Ausgabe 19/2016

Statt fürs Alter vorzusorgen, tun junge Leute heute so, als ginge sie die Zukunft nichts an. Warum wir den Traum vom goldenen Lebensabend nicht aufgeben dürfenmehr

Woche für das Leben

Es ist Kirche, und keiner geht hin

Aus: Christ & Welt Ausgabe 18/2016

Still und leise ist eines der größten Projekte von Protestanten und Katholiken zu Ende gegangen: Die »Woche für das Leben« wird jedes Jahr mit Aufwand vorbereitet, aber findet nicht einmal unter den Gläubigen Widerhall. Hier wird ein Thema verschenkt, mehr

Kommt es nun auf unser Gewissen an?

Aus: Christ & Welt Ausgabe 17/2016

Noch nie hat ein Papst so sehr an die Verantwortung jedes Menschen appelliert. Überlässt die Kirche das letzte Wort über richtig und falsch nun dem Einzelnen? Ein Pro & Contramehr

Gefährlich sind nur die anderen

Aus: Christ & Welt Ausgabe 16/2016

Der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen hält Ungläubige für ein Sicherheitsrisiko. Atheisten sehen in ihm deshalb einen Hassprediger. Wie sich der Konflikt lösen lässt – und was die Auferstehung damit zu tun hatmehr

Krieg im Kopf

Aus: Christ & Welt Ausgabe 15/2016

Hinter den Brüsseler Anschlägen steckt eine perfide Medienstrategie: Fernsehen und Internet vervielfältigen den religiösen Terror, über den sie berichten. Warum wir uns den aufgezwungenen Schreckensbildern nicht mehr unterwerfen dürfenmehr

Medien

Mensch Guido

Aus: Christ & Welt Ausgabe 14/2016

Der Tod von Guido Westerwelle beschämt viele, die früher allzu hart über ihn geurteilt haben. Er lehrt uns: Persönliche Abneigung darf nicht das politische Urteil beeinflussenmehr

< Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste >