www.zeit.deProbe-Abo

Thema: Großaufnahme

Heim statt Heimat

Aus: Christ & Welt Ausgabe 21/2015

Ich wollte meine Mutter aufnehmen, wenn sie Pflege brauchte. Als sie zu mir kam, waren wir beide überfordert. Ich habe sie in ein Heim gesteckt. War das richtig?

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

»Ich handle mit ­Frauen«

Aus: Christ & Welt Ausgabe 21/2015

Wenn die Kinder keine Zeit haben, sich um Mutter oder Vater zu kümmern, werden Betreuerinnen aus Osteuropa engagiert. Ralf Dürnholz vermittelt Bulgarinnen. Ein Gespräch über gute Pflege, schlechtes Gewissen und unterschätzte Männer

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Wohin mit Oma?

Aus: Christ & Welt Ausgabe 21/2015

Die Älteren leben auf Kosten der Jungen, heißt es oft. Alles Quatsch, glaubt unsere Autorin. Junge Familien bürden heute wie selbstverständlich den Großeltern die Erziehung der Enkel auf. Doch braucht Oma Hilfe, kommt sie ins Heim. Was ist nur aus der Generationen-Gerechtigkeit geworden?

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Endlich Anerkennung für das Leid!

Aus: Christ & Welt Ausgabe 20/2015

Im Streit um eine angemessene Anerkennung des Leids von Missbrauchsopfern in Psychiatrien und Einrichtungen der Behindertenhilfe zeichnet sich eine Lösung abmehr

Großaufnahme

Keine Gnade für Hubertus

Aus: Christ & Welt Ausgabe 20/2015

Ein Mann läuft als Priester durch Paderborn. Er posiert mit Prominenten und missioniert auf facebook. Doch Hubert Groppe ist kein Geistlicher. Dahinter steckt eine tragische Geschichte. VON RAOUL LÖBBERTmehr

8. Mai 1945

Tag des Zorns, Tag der Gnade

Aus: Christ & Welt Ausgabe 19/2015

Der Einzelne kann seine Vergangenheit nicht auslöschen, eine Nation auch nicht. Trotzdem hält sich hartnäckig das Bild vom 8. Mai 1945 als der Stunde null. Wie wurde der Neubeginn möglich? mehr

Stunde Null

Alles auf Anfang?

Aus: Christ & Welt Ausgabe 19/2015

70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs vergewissert sich Deutschland seiner Stunde null – und arbeitet an seinem eigenen Mythos. Hannes Leitlein und Michael Merten haben im Haus der Geschichte in Bonn überprüft, was das in der Praxis bedeutet

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

»Dann wird die Kirche zur Sekte«

Aus: Christ & Welt Ausgabe 18/2015

Jan Assmann, der große alte Mann der Kultur- und Religionswissenschaft, warnt die Christen vor einer Abwertung des Alten Testaments. Sie würden den Zusammenhang ihres Glaubens zerreißen

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

"Das Alte Testament verkündigt nicht Jesus von Nazareth!"

Aus: Christ & Welt Ausgabe 18/2015

In der evangelischen Kirche tobt ein Streit um den ersten Teil der Bibel. Gehört er überhaupt zur Heiligen Schrift? Hannes Leitlein spricht mit Notger Slenczka, dem Initiator der Debatte. Ihm antwortet der Religionswissenschaftler Jan Assmann im Gespräch mit Wolfgang Thielmannmehr

Wer braucht das Alte Testament?

Aus: Christ & Welt Ausgabe 18/2015

In der evangelischen Kirche tobt ein Streit um den ersten Teil der Bibel. Gehört er überhaupt zur Heiligen Schrift? Die Diskussion in fünf Schrittenmehr

< Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste >