www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 6/2011

Zölibat

„Angsthasen gibt es immer“

Vor zwei Wochen hat Bernhard Vogel zusammen mit sieben anderen CDU-Politikern gefordert, auch verheiratete Männer zu Priestern weihen. Nun zieht er Bilanz. Ein Gespräch über offenen Widerspruch und klammheimliche Unterstützung mehr

Israel

Nablus, 26.April 1978: Unsere vergessene Bombe

Ein Reisebus voll junger Deutscher, ein palästinensischer Sprengsatz: Im Gedächtnis der Bundesrepublik hinterließ der Anschlag mit seinen zwei Toten keine Spuren – die Überlebenden veränderte er für immermehr

Wertewettbewerb

Erfolgsrepublik China

Bisher eroberte die asiatische Effizienz nur den Weltmarkt, jetzt erreicht sie unsere Köpfe. Warum eine chinesische Mutter es schafft, mit ihrem Erziehungsratgeber den Westen zu erschüttern mehr

Kirchliches Krankenhaus

Ich klage an!

Menschlich, fürsorglich und freundlich – so werben christliche Krankenhäuser für sich. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Hier rechnet ein Chefarzt mit dem Diktat der Ökonomie abmehr

Ägypten

Aufmucken verboten

Das Oberhaupt der koptischen Christen hält zu seinem Unterdrücker Mubarak. Nicht zum ersten Malmehr

Gorch Fock

Das Captain’s Dinner ruft

Nach dem Skandal um bizarre Rituale und Schikanen auf der „Gorch Fock“ hat Bundesverteidigungsminister Guttenberg angekündigt, künftig ein Mindestmaß an menschenwürdiger Behandlung der Rekruten sicherzustellen.mehr

Afrika

Wirtschaftswachstum bringt Wandel

Nicht nur in Nordafrika gibt es Unruhen, der ganze Kontinent verändert sich. mehr

Haltung, bitte!

Rent a mother

Bei Prominenten liegt es offenbar im Trend, Kinder per Leihmutter austragen zu lassen. Erst kürzlich habe ich von Nicole Kidman gelesen. Die Medien stellen das als etwas ganz Normales dar. Soll ich einen Leserbrief schreiben?mehr

Herder fragen!

Mehr als Tagespolitik

„Bekommen Sie als katholischer Verleger den Missbrauchsskandal zu spüren?“ Frau A., Hamburgmehr

Gedenken

Auch Deutsche unter den Toten

Wer keine Helden hat, tut sich mit der Erinnerung an Opfer schwermehr

Notizen für die Ewigkeit

Protestanten in Afghanistan

Für Karl-Theodor zu Guttenberg wird nichts gut in Afghanistan. Der Verteidigungsminister wollte die Prinzessin. Jetzt bekommt er Frösche, samt Konzert. mehr

Ihr Motiv: Annegret Kramp-Karrenbauer

Wie heißt sie noch gleich?

Kurzes Haar, moderne Brille, Aktenordner: Deutschland soll eine neue Ministerpräsidentin bekommen. Hätte fast keiner gemerkt.mehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt