www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 49/2011

Entweltlichung

Geistiger Klimawandel: Was uns blüht

Die Bischöfe wollen den Weltbild Verlag verkaufen – eine spektakuläre Entscheidung. Doch das ist erst der Anfang. Die päpstliche Forderung nach Entweltlichung wirkt weiter, die deutsche Kirche muss sich ihr stellen. Wer ist als Nächster dran? Christ & Welt eröffnet die Debatte ums geistliche Kerngeschäft. Ein Blick auf Klostershops, Krankenhäuser und Kreditwesen.mehr

Frauen in Libyen

Die Revolution entlässt ihre Töchter

Die Vorkämpferinnen für politische Freiheit sind enttäuscht. Ihre Rechte drohen in den nachrevolutionären Gesellschaften auf der Strecke zu bleiben. mehr

Libyen

Allah muss zurücktreten

Der Schriftsteller Kamal Ben Hameda blickt sorgenvoll auf seine Heimat: Solange der Islam die Politik bestimmt, ist keine Freiheit möglich, warnt er.mehr

Evangelische Kirche in Württemberg

Die Häcker-Offensive

Die Vikarin Carmen Häcker darf wegen ihrer Ehe mit einem Muslim die Ausbildung nicht beenden. Wir berichteten darüber. Nun fordern Theologiestudenten in einem Offenen Brief an Landesbischof Frank Otfried July eine Umkehr.mehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Neujahrsansprache

Statt Langeweile as every year: Wie wäre es mit ein paar offenen Sätzen, wohin es im nächsten Jahr gehen soll? mehr

Das Wesentliche: Bestattungskultur

Holt euch den Tod zurück!

Was ist eine würdige Beerdigung? Der Bestatter Fritz Roth über die Fähigkeit zu trauern.mehr

Das Unwesentliche: Volk

Alle im Tunnel

Bisher dachten alle, wir seien das Volk. Doch Wikipedia denkt da anders. Und wer ist dann das Volk in Stuttgart?mehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt