www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 47/2012

Prägung

Ist der Osten gottlos?

Angela Merkel, Kathrin Göring-Eckardt, Joachim Gauck: Führende Politiker aus dem Osten sind bekennende Christen. Aber wie sieht es eigentlich im Alltag aus? Das Christentum fehlt, und das spürt man im Zusammenleben, behauptet unsere Autorin Nele Bey. Sie ist aus dem hohen Norden nach Berlin-Köpenick gezogen. Religion war ihr nicht wichtig, bis sie in der neuen Heimat die Nächstenliebe vermisste. mehr

Elite in Deutschland

Hohes C, tiefer Sinn

Die EKD-Frau Katrin Göring-Eckardt wird Spitzenkandidatin der Grünen. Ihre Karriere zeigt: Die Zeit der Volkskirche mag vorbei sein, aber unter Volksvertretern ist Kirchennähe zeitgemäß mehr

Dienstgemeinschaft

"Gleiches Recht für alle"

Nächste Woche entscheidet das Bundesarbeitsgericht über das Streikrecht in kirchlichen Betrieben. Verdi-Chef Frank Bsirske über Verbote, miese Bezahlung und das Ende der Harmoniemehr

Notizen für die Ewigkeit

Schreiben, um glücklich zu sein

Ugo Perone tritt die Guardini-Professur an – mit einem Lob des Denkens

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Brief an die Bundeskanzlerin

Biedermann

Wie lange wollen wir uns noch anhören, dass der Wunsch junger Mütter und Väter, sich persönlich um die ersten Lebensjahre ihrer Kinder zu kümmern, einer reaktionären Weltsicht entspricht?

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Imam

„Ich bin eine Minderheit!“

Rebell zwischen den Religionen: Seit mehr als 50 Jahren lebt Mehdi Razvi in Deutschland. Seine Botschaft: Muslime, Christen, Juden, Buddhisten und Konfessionslose können voneinander lernen

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Kämpfen

Das katholische Abenteuerchen

Matthias Matussek hat ein sanftes Buch geschrieben. Ist das schön oder schade?

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Siegen

Nicht hochsterilisieren!

Der Skandal um CIA-Chef Petraeus wird zum Phallus-Sieg für Präsident Obama, findet unsere Kolumnistinmehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt