www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 29/2011

Missbrauch

„Ich habe der Versuchung nachgegeben."

Der Missbrauchsskandal der Kirche soll umfassend durchleuchtet werden. Bisher sind Täter kaum bereit, über sich Auskunft zu geben. Einer hat sich jetzt entschlossen, zu reden. Joseph Lente breitet seine Sicht von Schuld und Sühne aus.mehr

Ethik

„Ich will heilen“

Jürgen Hescheler ist Stammzellforscher – und Katholik. Aus Sicht seiner Kirche versündigt er sich an Embryonen. Wie lebt er mit diesem Konflikt? Ein Erfahrungsbericht.mehr

Margot Käßmann

Wer hat Angst vor Margot Luther?

Die Bischöfin der Herzen wird Luther-Botschafterin der EKD. Vielen geht ihre Allgegenwart schon jetzt auf die Nerven. Doch nie war sie so wertvoll wie heute. Eine Ehrenrettung.mehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Bundesstaat Europa

Michael Rutz wünscht sich eine zackige Kanzlerin, die Europa zum Sparen zwingt.mehr

Notizen für die Ewigkeit

Müller vs. Williamson

Wie die Piusbrüder den Bischof von Regensburg provozieren. mehr

Avishai Margalit

"Keine Kompromisse mit Unrechtsstaaten"

Der israelische Denker über den Nahost-Konflikt, seine Lösungsvorschläge und die Philosophie dahinter.mehr

Emanzipation

Verwolfsburgt

Hätte die deutsche Frauenfußballnationalmannschaft in Berlin gespielt, hätten sie gewonnen. Aber in Wolfsburg konnten sie keine Chance haben.mehr

Stresstests

Stoßdämpfer der Katastrophe

Ein Bahnhof, den es noch gar nicht gibt, muss sich bewähren. Was denken wir uns eigentlich dabei? mehr

Philosophie

Ist der Mittelweg eine Sackgasse?

Avishai Margalit hat eine Studie über den Kompromiss vorgelegt. Ein Portrait über den israelischen Denker.mehr

Hintergrund

Von Anfang an

Wann beginnt das menschliche Leben? Darüber streiten Theologen, Politiker und Wissenschaftler seit vielen Jahren. Ein Überblick über die Debatte in diesem Blatt.mehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt