www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 28/2011

Erzbistum Berlin

Rainer Maria wer? 

Kaum ist der Name des neuen Hauptstadt-Hirten verkündet, gilt der Kölner Rainer Maria Woelki schon als „Problem-Bischof“. Das sagt mehr über Berlin als über den Bischofmehr

Dialog

Wir müssen reden

Zum Auftakt der Begegnung kommen die alten Probleme wieder auf den Tisch. Viele Gemeinden schaffen Fakten, statt auf Reformen zu wartenmehr

Wirtschaftsethik

"Gott will Unternehmer"

In der vergangenen Woche attestierte der SPD-Politiker Hubertus Heil dem Protestantismus ökonomische Kenntnis. Metro-Chef Eckhard Cordes sieht noch Wissenslückenmehr

Bildung

Bekenntnisse eines Problemschülers

Sogar die CDU verabschiedet sich von der Hauptschule, dabei haben auch diejenigen von dieser Lehranstalt profitieren, die sie gar nicht besucht haben. Ein Redakteur und Gymnasialopfer blickt mit Wehmut zurück mehr

Griechenland

Demo gegen sich selbst

In der Krise ist die griechisch-orthodoxe Kirche bei vielen Menschen nicht gut gelitten. Sie pflegt die Nähe zum Staat. Doch einige Geistliche begehren aufmehr

Replik II

Embryos sind heilig!

Die Politik schweigt nicht zum Lebensschutz, Herr Kardinal! – Ein CDU-Politiker verteidigt seine Zunft und fordert ein Verbot der PIDmehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Good Governance

Wie geht es Ihnen, Frau Bundeskanzlerin? Auf Pressefotos machen Sie einen recht vergnügten Eindruck. Einer Kanzlerin, die aus Begeisterung wild gestikulierend den Sieg der deutschen Fußballfrauen bejubelt.mehr

Herder Fragen!

Recht und Wahrheit

Der Sobibor-KZ-Wächter wurde durch ein Münchner Gericht zu fünf Jahren Haft wegen Beihilfe zum Mord in 28000 Fällen verurteilt. Wie beurteilen Sie diesen Prozess?mehr

Haltung, bitte!

Fleisch ist nicht alles

„Meine Tochter geht in einen katholischen Kinder?garten. Auch ein paar muslimische Kinder gehen dorthin. Ich habe das immer begrüßt, denn es dient ja der Integration. Nun aber hat die Leitung beschlossen, dass künftig kein Schweinefleisch mehr auf dem Speiseplan für das Mittagessen steht. Geht das nicht zu weit in einer christlichen Einrichtung?“mehr

Die Einheit

Tren-nung für Deutsch-land

Traditionsgemäß beschäftigt sich die Linke zuerst mit sich und dann mit Deutschland. Beiden ging es in der Vergangenheit dreckig, das verbindet. mehr

Muslimbruderschaft

Herzkammer islamischen Anliegens

Brüder, zur Sonne, zur Unfreiheit – was wird aus Ägypten nach der Revolte?mehr

Notizen für die Ewigkeit

Papa mobil

Der Vatikan entdeckt das Internet und startet ein eigenes News-Portal.mehr

Ihr Motiv: Monica Lierhaus

Publikum ist ihre Therapie

Deutschland sah noch keine Schwerbehinderte, die ein sechsstelliges Honorar erkämpfte. Und dann vor Fernsehkameras agierte. mehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt