www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 27/2012

Bekenntnis

Ich habe abgetrieben!

Mein Bauch gehört mir – erklärten Feministinnen hierzulande in den 1970er-Jahren. Doch gilt dies für gläubige Musliminnen? Ein Schwangerschaftsabbruch ist für sie kein Tabu. Für das Recht auf Abtreibung gingen in der Türkei in der vergangenen Woche Tausende Frauen auf die Straße. Ein neuer Blick auf eine alte Debatte mehr

Eurokrise

Mit Gier und Gottvertrauen

Die Börsen sind nervös, doch wie sie beruhigen? Europas Regierungen zittern vor der Bestie namens Markt. Präsidenten und Minister bringen Opfer, um das unberechenbare Tier milde zu stimmen. Ein Abgesang auf den Homo oeconomicusmehr

Offener Brief

Lieber Martin Mosebach,

Der Schriftsteller Martin Mosebach fordert, der Staat solle zum Schutz des Christentums Blasphemie gerichtlich schärfer ahnden. Doch fördert eine Zensur wirklich die Kreativität des Künstlers, wie der Büchnerpreisträger in einem Vortrag meint? Eine Replikmehr

Vatileaks-Affäre

Regiert hier jemand?

Die Kirchenspitze jagt die Verräter – und verrät damit, dass sie den Intrigen nicht auf den Grund gehen will. Das Pontifikat Benedikts XVI. steckt in einer tiefen Krise, meint der Vatikanexperte und Papstbiograf Marco Politimehr

Notizen für die Ewigkeit: Missbrauch

Mehr Fragen als Antworten

Vom offenen Umgang mit sexueller Gewalt sind beide Kirchen noch weit entfernt mehr

Das Wesentliche: Unsterblichkeit

Vergesst Michael Jackson!

Wenn Schluss ist, ist Schluss, sagt das Christentum zum Tod. Es macht Platz für Neues. Nach der Bibel ist der Mensch nicht in Leib und Seele spaltbar.mehr

Das Unwesentliche: Menschenaffen

Hilfe, die Verwandten kommen!

Die Gene eines Schimpansen weichen nur um 1,5 Prozent vom Menschen ab. Forscher fordern deshalb eine Grundrechtecharta für die Primaten.mehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Betr.: Mimik

Die Gesichtszüge von Angela Merkel bieten viele Facetten: Im Fussballstadion oder beim Finanzpoker. Aber Regierungschefin zeigt keine Miene, wenn es um die Frage nach der kritischen Lage Deutschlands und Europa gehtmehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt