www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 26/2011

Credo

Mein Glaube, meine Heimat

Für ZDF-Chefredakteur Peter Frey ist der Katholizismus ein roter Faden in seinem Leben. Hier sagt er, warum er nur einer Kirche treu sein kann, die sich ändert. mehr

Idole

Che war schicker

Die russische Dissidentin Jelena Bonner stritt unermüdlich für Freiheit und Menschenrechte. Auf T-Shirts und Poster westlicher Jugendlicher hat sie es nie geschafft. Ihr Tod erinnert an die Lebenslügen der deutschen Linken.mehr

Kirchenspaltung

„Da wird Misstrauen gesät“

Kurienkardinal Walter Kasper wendet sich gegen das „Dossier“ über die deutsche Kirche.mehr

Orthodoxie

Die Russen kommen!

In der Region, in der Angela Merkel aufwuchs, gehören mehr als zwei Drittel der Einwohner keiner Kirche an. Ausgerechnet dort entstand ein orthodoxes Kloster. Ein Ortstermin in der Uckermark.mehr

Notizen für die Ewigkeit

Versöhner im Visier

Der Sekretär der katholischen Deutschen Bischofskonferenz hat ein außergewöhnliches Jobprofil. Er ist Fachmann für Überraschungen und Streitschlichtung auf ganz hohem Niveau.mehr

Burschenschaften

Blinde Gevolkschaft

Der deutsche Pass ist einigen Studentenverbindungen zu wenig. Sie wollen Mitglieder mit deutscher Abstammung – und schaden damit sich selbst.mehr

Stress

Das summiert sich

Heute fällt die Glosse aus. Zu viel zu tun. Mehrmals täglich die Hände 30 Sekunden lang waschen, wie Robert Koch empfiehlt, das dauert eben.mehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Werbekampagne für den Euro

Michael Rutz wünscht der Bundeskanzlerin, dass der Erfolg der Sanierung der schuldenbelasteten Euro-Länder einen gesonderten PR-Einsatz für den Euro überflüssig macht.mehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt