www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 23/2012

Hochverrat

Der Kirchenstaat steht Kopf

Eine Skandalserie erschüttert den Vatikan. Erst musste der Chef der Bank gehen, dann wurde Benedikts Kammerdiener verhaftet. Was steckt hinter den Machenschaften? mehr

Missbrauch

Null Toleranz, null Antwort

In den USA werden straffällig gewordene Priester entlassen. Nun gibt es erste Stimmen, die diesen harten Kurs auch in Deutschland einschlagen wollen. Doch damit würde sich die katholische Kirche der Verantwortung für die Täter entledigenmehr

Kontroverse

Mehr Wertschätzung bitte!

Vor einer Woche kritisierte Christ?&?Welt die Mutlosigkeit von Laien und Bischöfen auf dem Katholikentag. Organisator Stefan Vesper widerspricht: Es war ein Fest des Aufbruchs

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Briefwechsel

"Ist öffentlich jeder Eindruck zu vermeiden"

Bloß nicht als Bremser dastehen: Was die Bischofskonferenz von den Laien verlangt mehr

Fusion

Die Machtfrage ist tabu

Der Erfolg der neu gegründeten Nordkirche hängt vom Dialog mit den kleinen Partnern ab mehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Betr.: Zugpferd

Angela Merkel ist das letzte Zugpferd ihrer Partei. Was nützt das, wenn die Karre an die Wand gefahren wird?mehr

Vorbild

Ein Heiliger im Atheisten-Staat

Er galt als eine weltweit anerkannte moralische Instanz. Dann versuchte die DDR, Albert Schweitzer für sich zu vereinnahmen. Das Protokoll einer Annäherungmehr

Das Wesentliche: Märtyrerin

Das verlorene Gesicht der Neda S.

Aufgrund einer Verwechslung wird eine Anglistikdozentin zur Jeanne d’Arc der iranischen Opposition. Der Irrtum kostet sie beinahe das Leben mehr

Das Unwesentliche: Grass’ GEDICHTE

Lübecker Freibeuter

Andreas Öhler fragt sich, wie das Europa-Gedicht von Günter Grass wirklich zustande kammehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt