www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 13/2012

Politik und Kirche

Wovor hat ein Bischof Angst?

Deutschlands oberste Katholiken im Gespräch über Glauben, Hoffen und Streiten.mehr

Sexuelle Gewalt

Ein Herz für Täter

Gehen die katholischen Bischöfe zu lax mit pädophilen Priestern um? Bei allem Verständnis für Resozialisierung: Die Kirche ist sanft gegen sich selbst und hart gegen andere. Das macht sie unglaubwürdigmehr

Credo

Almosen, nein Danke!

Ohne Wachstum bleibt Armut eine Geißel der Menschheit. Wohltätigkeit allein reicht nicht aus, schreibt Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel. In seinem Gastbeitrag für Christ & Welt widerspricht er dem Kabinettskollegen Wolfgang Schäublemehr

Trauer

Liebe Eltern

22 Kinder und sechs Erwachsene starben in der vergangenen Woche bei dem Busunglück in der Schweiz. Wie umgehen mit dem Schmerz? Diese Frage begleitet Eltern ein Leben lang, wie hier eine Mutter schreibt, die ihre Tochter ebenfalls bei einem Verkehrsunfall verlor – vor bald 40 Jahrenmehr

Notizen für die Ewigkeit

Ende der Diskretion

Internet trifft Intriganz: Die Kurie wird wider Willen transparent.mehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Mediengängig

Wie man's macht, macht man's falsch: Als Politiker heute den Ansprüchen der Medien zu genügen, ist nicht einfach. Vor allem wenn man von der CDU kommt.mehr

Das Wesentliche: Arbeitsrecht

Ist Streiken christlich?

Nach einem Antrag der Linken im Bundestag ist das soziale Gewissen des Arbeitgebers Kirche erwacht. Am Streikverbot will er allerdings festhaltenmehr

Das Unwesentliche

Wartung schafft Werte

Andreas Öhler überlegt, ob er auf Rolltreppen-Reparateur umschulen soll.mehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt