www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 10/2012

Partnerschaft

Brauchen wir die Ehe noch?

Der Glaube an die ewige Liebe lebt, auch wenn jede zweite Ehe heute zerbricht. Gegen das Scheitern sind nicht mal mehr Bundespräsidenten gefeit. Ist Beziehungsfreiheit zum Fluch geworden?mehr

Erinnerung

Er ist so frei

Westdeutsche Politiker haben in Jahrzehnten gelernt, zum Thema Holocaust die richtigen Worte zu finden. Joachim Gauck stammt aus dem Land des verordneten Antifaschismus. Wie wird der Mann aus dem Osten über die NS-Vergangenheit sprechen?mehr

Staatsakt

Gott war nicht geladen

Stell dir vor, es gibt keinen Himmel und keine Religion: Bei der Gedenkfeier für die Mordopfer der Neonazis experimentierte das Protokoll mit säkularen Ritualen.mehr

Karrieren

Schein des Anstoßes

An Politiker werden heute Erwartungen gestellt, die schon übermenschlich sind. Heilige müssen sie mindestens sein. Das kann nicht gut ausgehen, meint unser Autor.mehr

Das Wesentliche: Cloud

Hiob 3.0

Die Cebit beginnt, alle reden von der digitalen Datenwolke. Unser Autor riskiert ein himmlisches Gedankenspiel.mehr

Das Unwesentliche: Super-Erde

Ein Planet im Rotlicht

Ein neu entdeckter Himmelskörper ist zwar nicht arbeitnehmerfreundlich, dafür aber menschenleer.mehr

Notizen für die Ewigkeit

Der Herr der großen Städte

Global Prayers: Alternative Religionsformen verursachen brennende Sorge und unterkühlte Skepsis in Berlin. mehr

Brief an die Bundeskanzlerin

Verkaufen

Angela Merkel braucht dringend eine bessere PR, damit sie nicht bald so unbeliebt wird wie das Land, das sie regiert. Meint Michael Rutz.mehr

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt