www.zeit.deProbe-Abo

Christ & Welt Ausgabe 17/2015

"Die Vorwürfe sind scheinheilig"

Eine 65-jährige Berlinerin erwartet Vierlinge, und die Republik ist sich nahezu einig: Die Frau handelt egoistisch, verantwortungslos, verwerflich. Der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel ist da anderer Ansicht. Ein Gespräch über schützenswertes Leben, die Grenzen der Reproduktionsmedizin und zudringliche Moralisierermehr

Knipsen, ohne wegzusehen

Wer verstehen will, was diese Menschen erlebt haben, muss ihnen ins Gesicht sehen: Mehrere Wochen hat unser Autor das Leben von Flüchtlingen in Karlsruhe mit der Kamera dokumentiert. Die Arbeit hat ihn verändert

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Mamma, du gehst an meiner Hand

Über die Geschichte aus Christ und Welt, in der eine Frau ihre schwerstkranke Mutter tötet, haben in den vergangenen Wochen Experten diskutiert. Nun haben unsere Leser das Wort

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Priester brauchen Prestige

Wissenschaftler haben auf das Seelenleben katholischer Seelsorger geblickt. Ihre Studie belegt, dass sich viele Geistliche mit dem Zölibat schwertun. Doch dieses Reizthema überschattet eine wichtige Erkenntnis: Den Geistlichen fehlt Anerkennung, auch innerhalb der Kirche mehr

Schwesterherz

Der Vatikan und die amerikanischen Frauenorden mögen sich wieder

Vorschau

Interessiert? Hier geht's zum Probeabo

Archiv: Alle Ausgaben der Christ & Welt